24 | 10 | 2017
Neue Gesichter im weiblichen Nachwuchsförderungsteam

 Neue Gesichter im Trainer- und Betreuerteam der Nachwuchsmannschaften der Sparte Frauen- und Mädchenfußball.

Mit Ende der abgelaufenen Saison beendeten sowohl U-15-Trainer Andreas Trenz als auch U-17-Coach Bernd Koblitz ihre Trainertätigkeit. Andi Trenz wird seine Tochter Franzi nach deren Wechsel zum 1. FC Nürnberg vor allem „fahrtechnisch“ unterstützen, weshalb neben seinem Schichtbetrieb als Polizist dann keine Zeit mehr für eine weitere Trainertätigkeit sein wird. Bernd Koblitz, eigentlich ein „Urgestein“ und von Beginn an dabei im Funktionsteam der weiblichen Nachwuchsmannschaften gönnt sich nach vielen Jahren in der Nachwuchsförderung einfach einmal eine Verschnaufpause. Beide haben in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit als Trainer eine tolle Arbeit geleistet und deshalb bedankt sich die Sparte FFB aufs Herzlichste bei beiden und wünscht für die Zukunft alles Gute mit dem Verweis „Rückkehr nicht ausgeschlossen“.

Die Lücke, die beide hinterlassen haben, galt es nun zuschließen und nach gründlicher Suche kann man jetzt gute Lösungen präsentieren:

 

U17 Bernhard 1U17 KerstinDie U-17-Juniorinnen werden ab der neuen Saison von Bernhard Hinteregger gecoacht. Der in seiner aktiven Laufbahn als Torwart tätige Sohn von „unserem Lorenz“ spielte von der F-Jugend bis in den Herrenbereich für den SV Rot-Weiß Welluck bzw. dann für den SV 08 Auerbach. Erfahrung als Jugendtrainer sammelte Bernhard dann danach, als er U-13 und U-15-Junioren der JFG Auerbacher Land trainierte. Der gelernte Bäcker ist mittlerweile Inhaber des Cafes Postillion und hat nach etwas Fußball-Pause jetzt wieder richtig Lust, als Trainer in den Nachwuchsbereich einzusteigen. Ihm zur Seite als Betreuerin steht Kerstin Geyer. Über die „Miss Frauenfußball“ in Auerbach bedarf es keiner weiteren Worte. Mit ihrer großen Erfahrung wird sie Bernhard eine große Hilfe vor allem im organisatorischen Bereich sein.

 

 

U15 Melanie Sarina 2

Ebenfalls eine schöne Lösung hat man für das neue U-15-Team gefunden. Melanie Reng und Sarina Geyer, beides aktive Spielerinnen unserer Frauenmannschaft, werden hier ab der neuen Saison gleichberechtigt an der Seitenlinie die Geschicke lenken. Für beide ist es die erste Trainerstation und damit Neuland, das sie betreten. Doch trotz ihres jungen Alters (22 und 21 Jahre) verfügen beide doch schon über sehr viel Erfahrung. Beide Spielerinnen trugen bereits über 150 Mal das Trikot in der Frauenmannschaft, nachdem sie zuvor auch schon viele Jahre in der Jugend spielten.

 

U13 Michael

 

Keine Veränderung wird es bei den U-13-Juniorinnen geben. Michael Grüner wird hier weiterhin verantwortlicher Trainer bleiben und muss versuchen, zur neuen Saison aufgrund vieler Abgänge in den nächst höheren Altersbereich (U-15) wieder ein neues U-13-Team aufzubauen und zu formen.

 

 

Die Spartenleitung FFB heißt alle „Neulinge“ aufs herzlichste Willkommen und wünscht allen Trainern und Betreuern zusammen mit ihren Teams viel Glück für die neue Saison.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. Juli 2013 um 20:11 Uhr