27 | 04 | 2018
Aktuelles von der Ersten

In der Vorwoche hat sich (nach zuletzt Florian Wehner) ein weiterer Spieler aus Bayreuth entschlossen, beim SV 08 mitzuwirken.

Der erst 18 Jährige Thomas Wilke, der zuletzt in der A Jgd des HC Erlangen aktiv war, konnte bei einigen Trainingseinheiten in Auerbach durchaus überzeugen und ist variabel auf allen Rückraumpositionen einsetzbar. Der SV hofft, daß die Passanforderung beim BHV zügig bearbeitet wird, und T.Wilke bereits an diesem Wochenende eingesetzt werden kann.

Dafür hat sich im Laufe der Woche ein anderes Passproblem aufgetan. Der HC Erlangen, hat den bislang beim ihm geführten und mit Zweitspielrecht für Auerbach ausgestatteten Spielerpass des Maxim Pankraz beim BHV abgemeldet, da dieser zukünftig nicht mehr in Erlangen spielen wird. Mit dieser Abmeldung ist auch das sog. Zweitspielrecht erloschen, d.h. M.Pankraz hat im Moment keine Spielberechtigung. Natürlich ist der SV 08 im Moment bemüht, hier eine rasche Lösung zu finden, allerdings mahlen die Mühlen des Verbandes (BHV) hier recht langsam, zuletzt gab es angeblich Computerpobleme im Haus, somit ist der Einsatz von M.Pankraz zum Spiel am Samstag recht fraglich.