24 | 10 | 2017
News
SV 08 Nordic-Walker beim BVS-Weiden
Siedlerwalk_002Nordic Walking kommt an. Deshalb bewarb sich das Führungsteam des Behinderten- und Vitalsportvereins Weiden um die Austragung der
Meisterschaft in dieser Sportart.Siedlerwalk_021 200 Sportler gingen schließlich beim Bezirks-Nordic-Walking-Tag rund um den Schießlweiher an den Start. Auch unsere Nordic-Walker waren mit einer kleinen Truppe dabei. Das ist ein neuer Rekord, sagte Martina Weiß, als sie die Teilnehmer zu vier, sechs und neun Kilometern bei sommerlichen Temperaturen einlud.
 Ein DANKE von uns gilt dem Veranstalter für die Organisation bei diesem mittlerweile schon traditionelen Event. Der Siegerpokal ging an die stärkste Gruppe, die die Mannschaft des BVS Auerbach mit 45 Startern stellte. Es folgten der TSV Pressath (43), die VSG Reha Altenstadt, der BVS Waldsassen, der VfG Burglengenfeld und der SV Grafenwöhr sowie Neutraubling und Schirmitz. Auch die Gastgeber waren mit einer starken Gruppe vertreten. Vorsitzende Sabine Birner übergab Geschenke. Sie gingen an die älteste Teilnehmerin Anni Pirner vom BVS Waldsassen (84 Jahre) und den ältesten Teilnehmer Heinrich Regen (82 Jahre) vom BVS Auerbach.
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 26. August 2010 um 11:57 Uhr
 
Naturlauf Auerbach

Liste Naturwalk 2010

In diesem Jahr wurde nicht nur den Läufern eine 10 km Strecke, bzw. eine Staffelalternative angeboten, vielmehr wurde das Angebot erweitert und auch für uns Nordic-Walker gab es die 10 km-, 5 km-Strecke bzw. eine Staffelalternative. Pro Veranstaltung ging es um den Titel des "offenen Stadtmeisters", die vom Stadtverband Auerbach anschließend geehrte wurden. In dem 44 Starter großem Nordic-Walker-Feld ging der Stadtmeistertitel an Alfred Weiß vom BVS-Weiden, der die 10 km Strecke in 1:21:10 Std. absolvierte. Knapp gefolgt vom Auerbacher Paul Albert in einer Zeit von 1:21:34. Platz 3 bei den Herren blieb ebenfalls in Auerbach bei Gerald Süssner in 1:22:07. Bei den Nordic-Walker-Damen blieb der einzige Stadtmeistertitel in Auerbach. Wilma Albert war mit 1:21:52 Std. die Schnellste über die 10-km-Strecke. Gefolgt von Monika Lauer (1:23:42 Std.) und Barbara Schwemmer (1:25:36 Std.). Nach der Siegerehrung durch Herbert Lehner und Vereinsvorstand Ditz wurde unter den Teilnehmern noch der eine oder andere Preis in Form einer Tombola verlost. Bei der zahlreichen Beteiligung konnte man nicht nur Gäste aus Bayern begrüßen, sondern auch einen Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz
.
100_7022100_7002

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 30. Mai 2010 um 18:08 Uhr
 
« StartZurück12WeiterEnde »

Seite 2 von 2
Kalender Nordic Walking
Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!